Aktuelles, Tipps und Informationen zu meinen Maklertätigkeiten:
Anlageberatung, Finanzierung, Immobilien

Wichtige Gründe für eine Anlageberatung durch den Finanzmakler

Von Wolfgang Langenstrassen, Wirtschaftsredakteur*

  1. Ein unabhängiger Finanzmakler ist Verwalter Ihrer Interessen. Die Beratung durch einen professionellen Makler ist für Sie wie persönlicher Verbraucherschutz.
  2. Der Makler wird über die Wünsche des Kunden und die daraus resultierenden Vorschläge eine schriftliche Dokumentation erstellen, sofern der Kunde darauf nicht verzichtet. Sie muss von allen Gesprächspartnern unterzeichnet und dem Kunden als Kopie ausgehändigt werden.
  3. Gesetzlich sind Finanzmakler dazu verpflichtet, die Interessen des Kunden zu wahren. Sie haften persönlich für ihre Beratung und müssen dafür auch einstehen.
  4. Jeder unabhängige Finanzmakler ist gesetzlich verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung zu haben. Das schützt Sie bei einer eventuellen Falschberatung vor finanziellen Nachteilen.
  5. Ihr Berater arbeitet vertrauensvoll und transparent. Er führt ein Beratungsprotokoll. Dies dient vor allem zum beiderseitigen Verständnis und zu Ihrem Schutz.
  6. Der unabhängige Finanzmakler ist an keine spezielle Fondsgesellschaft oder Bank gebunden und berät individuell. Seine Loyalität besteht in erster Linie dem Kunden gegenüber. Er ist dabei Ihr persönlicher Berater durch den Finanz-Dschungel. Makler, die diesem Anspruch gerecht werden wollen, bilden sich weiter, spezialisieren sich und arbeiten in Netzwerken mit Experten.
  7. Der Makler ist Ihr persönlicher Begleiter, langjähriger Berater und Vertrauter für Ihre finanziellen Angelegenheiten. Anlageberatung, Altersvorsorge, Finanzierungskonzepte durch eine unabhängige und individuelle Beratung sowie kontinuierliche Betreuung führt mit einem großen Marktüberblick zu besseren Entscheidungen.

* Redakteur und Fotograf, erstellte 1989 eine vielbeachtete Fotoreportage über die Sperranlagen und das Leben im Grenzgebiet der DDR und schrieb darüber ein Buch. 1995 wurde er für Verdienste um die Deutsche Einheit durch den Bundespräsidenten Roman Herzog und den Präsidenten des Bundesrates, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen und späteren Bundespräsidenten Johannes Rau geehrt.
2006 erhielt er als langjähriger dpa-Fotograf mit internationalem Renommee den dpa-Foto-Preis des Jahres.
Von 1998 bis 2008 erstellte er internationale Prominenten-Reportagen für deutschsprachige Medien und engagierte sich beruflich für UNICEF in Kriegsgebieten Afrikas, Asiens und Osteuropas.
Auftraggeber für Fachbeiträge sind u.a. das Wirtschaftsministerium und die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Fachmagazine sowie Auftraggeber aus Schweden und England. Er ist beratend für Unternehmen tätig.